+++ Aktuell: PentaCon in Dresden 29.09. – 02.10.2011 +++

Science-Fiction-Autoren und SF-Leser als Zukunfts-Experten?

Charles Stross mit KLP 2009 auf dem Penta-Con 2009 in Dresden
Charles Stross mit Kurd-Laßwitz-Preis auf dem Penta-Con 2009 in Dresden.
 
Was denken Sie? 
futureaders unternimmt den Versuch, Ideen zu möglichen realen Entwicklungen der Zukünft in der Science Fiction zu identifizieren. Wenn Sie dabei mitmachen wollen, melden Sie sich einfach hier an.

„Der wahre Held einer Science-fiction-Geschichte ist eine Idee, nicht eine Person. Wenn SF gut ist, dann ist die Idee neu, ist sie stimulierend, und vor allem löst sie im Kopf des Lesers eine Kettenreaktion weiterverzweigter Ideen aus; sie weckt die Einbildungskraft des Lesers, so daß diese, wie vorher die Einbildungskraft des Autors, schöpferisch tätig wird.“

Philip K. Dick

Kommentare sind geschlossen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.