Maschinenintelligenz revoltiert gegen Menschen

Im dritten Teil der Terminator-Serie versucht John Connor, den Zentralcomputer von Skynet abzuschalten. Es stellt sich dabei heraus, dass es keinen Zentralcomputer gibt, den man abschalten könnte. Skynet hat  Bewusstsein aufgrund der Vernetzung von Millionen von PCs und Großrechnern erlangt.

Eine ähnliche Idee verfolgt der Film Eagle Eye von 2008. Hier im Unterschied allerdings mit einem Zentralrechner, der mit seinen übergeordneten Rechten über praktisch alle anderen Netzwerke des Landes verfügen und so fast gottgleich beobachten und agieren kann.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: